Freiwillige Feuerwehr der Kreisstadt St. Wendel

  Löschbezirk      WERSCHWEILER

ein lebendiger Teil der DORFinteressenGEMEINSCHAFT

 

Brandaktuelles:

Einsatz Nr. 7 in 2021: Alarmstichwort Wasserschaden klein - Keller unter Wasser, so per Melder erhalten am frühen Samstagmorgen, 21. August, 0:44 Uhr.

Dass es bei einem kleinen Wasserschaden blieb, war auch dem Zufall zu verdanken, dass durch den Dunst am defekten Warmwasserspeicher die Brandmelder ausgelöst hatten. Andernfalls hätte wohl kaum einer zu diesem frühen Zeitpunkt von der Leckage erfahren und vielfach größere Wassermengen hätten den Kellerbereich geflutet.

Nachdem zuallererst das akustische Signal der BMA und anschließend der Heizungsnotschalter ausgeschaltet wurde, verschlossen wir auch zielgerichtet die entsprechenden Wasserarmaturen.

Dank unserer Wechselcontainer hatten wir mit dem Wassersauger das richtige Equipment vor Ort und konnten dem knöchelhohen Warmwasser gezielt zu Leibe rücken. Ein Austreten oder Kontaminieren mit Heizöl konnte vermieden werden. Der Betrieb des Wassersaugers am Stromerzeuger garantierte einen gefahrlosen Einsatz.

Nach ca. 1 Stunde hatten 7 Einsatzkräfte einen reibungslosen Einsatz abgeliefert, 3 blieben in Reserve.

 

 Jahrhundertflut .... was können wir tun?

 

Eine private Spendenaktion für eine junge Familie mit

2 Kindern im Alter von 2 und 6 Jahren aus Heppingen

ist angelaufen. Diese Familie steht vor dem Nichts.

Erste Sachspenden sind bereits übergeben.

Am Wochenende 07. - 08. August fand in

Schwarzerden eine Benefiz-Veranstaltung statt.

Am 14. August fand eine Pizza-Back-Aktion statt,

nach der die Geldspenden nun zusammengeführt

und persönlich übergeben werden sollen.

Schon jetzt sind weitere Hilfsaktionen geplant.

Näheres hierzu gerne bei Werner Wagner.

 

Starkregen auch in Werschweiler ?

Sag niemals nie, Wasser bahnt sich seinen Weg.

Dagegen können wir etwas tun: Prävention.

 

 

 

Solche do it yourself - Dichtblasen führen

 wir auch auf unserem Fahrzeug mit und

haben sie schon erfolgreich zum Einsatz

gebracht. Auch in Bliesen wird man uns

 deswegen in guter Erinnerung behalten.

Gerne helfen wir beim Eigenbau.

Bei Interesse einfach melden: 6522.

 

 

wir gehören im Einsatz immer zur Spitze

damit das so bleibt - einfach mitmachen

wir werden gebraucht - mehr denn je

starkes Hobby - Erfolgserlebnis inklusive

 

 

   weiterhin AHA-Regeln - klare Bildfolge, wenig Worte

      mit 1. am Eingang begrüßt                       auf direktem Weg zu 2. Funkgerät

 

 

     4. Corona-Ecke am Stammplatz                 5. alles okay ?  in den Fahrzeugen

 

   - - - pandemiebedingt ist die Maximalbesetzung der Fahrzeuge reduziert - - -


Die neue Normalität ?

Kommt die vierte Welle ?

Eine Feuerwehr geht ihren Weg .... Vorbild sein !

Solange es die Behörden zulassen üben wir vor Ort.

Der gewohnte Rythmus, 1., 2. und 3. Montag im Monat.

Treffpunkt jeweils 17:30, bzw. 19:00 Uhr, Gerätehaus.

Die AHA-Regeln halten wir natürlich ein!

Eine Rückkehr in den ZOOM-Modus wird angekündigt.

Aktuelle Infos gibt es weiterhin wöchentlich per Mail.

 

 

.... Gedächtnisstütze und Teil der Werschweiler Lösung ........

 

die Corona-Ecke am Zugang zur Fahrzeughalle


 


 


 

.... unser Zuhause, davor unsere Fahrzeuge TSF/W und MTF

Fahrzeug_vor_Gertehaus_schmal

Gegründet: 1933
Aufgaben:

Sicherstellung von Brandschutz und Hilfeleistung

... auch über die Ortsgrenzen hinaus eine konstante Größe ...

Organisation Bereitstellungsraum Großschadenslagen Stadtgebiet WEST

unabhängige Wasserversorgung & Wasserschadensbekämpfung

Führung der Einheit Zug 7 (Dörrenbach/Werschweiler)

Bereitstellung einer Wasserübergabestelle als Zug 7

Mitglieder: Aktive: 23
Jugend: 10*                      *inclusive der Zug7Zwerge
Ehrenabteilung: 8
Förderer: 130
Übungstermin:
montags, 1., 2. und 3. des jeweiligen Monats
Jugendfeuerwehr & Zug7Zwerge ---- 17:30 Uhr
Aktive/Einsatzabteilung -------------- 19:00 Uhr
Wo: Feuerwehrgerätehaus Werschweiler (Auf der Höh)
Jahresbeitrag:

2,50 € für Förderer

5,-- € für Jugend, Aktive & Ehrenabteilung

Veranstaltungen:

Ein Tag bei der Feuerwehr - Christi Himmelfahrt

interne Abendwanderung - Vorabend Fronleichnam

interner Familientag alle Abteilungen - Maria Himmelfahrt

Löschbezirksführer: Werner Wagner, Urweg 10, 66606 Werschweiler
Stellvertreter: Peter Ley, Zum Kälberbaum 3, 66606 Werschweiler
Jugendbeauftragter: Eugen Stoppel, Hirtenstrasse 15, 66606 Werschweiler
Kontakt: 06858 6522 oder 0175 2031285
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: z. Zt. in Reparatur
www.ff-wnd.de/loeschbezirke/werschweiler/
Joomla templates by Joomlashine